Aktuelles

Franz Menigat gab sein DebĂŒt bei den Herren 40

 

Herren I Unentschlossen

In einem von Match-Tie-Breaks geprĂ€gten Spiel unterlagen die Hausherren in der Bezirksklasse 2 dem Gast aus Frauenau mit 7:14. FĂŒr den TC Rotwald waren Tobias Bredl gegen Christian Baumann (6:4; 2:6; 10:3), Mathias Kufner gegen Daniel Kappenberger (6:0; 7:6) sowie das Doppel Robert Großmann/Lukas Benicke gegen Patrick Zens/Florian Geiß (6:2; 6:0) erfolgreich.

Herren II LĂ€chelnd

Nichts anbrennen ließen die Herren II um den wiederum stark aufspielenden Karl-Heinz Ganserer. Sie gewannen auf heimischer Anlage gegen den TC Kirchberg II klar und deutlich mit 14:0. In die Siegerliste eintragen konnten sich Martin Wenzl (6:1; 6:3), Karl-Heinz Ganserer (3:6; 6:3; 10:3), Mathias Garhammer (6:1; 6:1), Ludwig Bauer (6:0; 6:0) sowie die Doppel Martin Wenzl/Mathias Garhammer (6:0; 6:4) und Ben Eichinger/Ludwig Bauer (6:4; 6:1).

Herren 40 Zwinkernd

Die Herren 40 empfingen den TC GrĂŒn-Gelb Drachselsried im Rotwald. Nachdem Manfred Mark (verletzt) und Christian Haase (beruflich verhindert) nicht antreten konnten sprangen Richard Kollmer, Christian Frisch und Franz Menigat in die Bresche und machten ihre Aufgabe mehr als gut. Am Ende trennte man sich 7:7-Unentschieden. Siegreich waren Karl-Heinz Ganserer (7:5; 6:1), Harald Haase (6:7; 6:2; 10:6) sowie das Doppel Karl-Heinz Ganserer/Harald Haase (7:5; 6:2).

Herren 55 Cool

Die „Oldies“ um „Bob“ Wenzl traten beim TC Hofkirchen an. An diesem Tag musste man sich mit einem 7:7-Unentschieden zufrieden geben. Erfolgsgarant Herbert Ruder (6:3; 6:2), Bernd Benicke (6:4; 6:1) sowie das Doppel „Bob“ Wenzl/Herbert Ruder (6:2; 6:3) holten die Punkte fĂŒr den TC Rotwald

MĂ€dchen 16KĂŒssend

Die „RotwaldmĂ€dels“ spielten zu Hause gegen SV Bayerisch Eisenstein. Sie gingen von Anfang an konzentriert zu Werke und zeigten den GĂ€sten deren Grenzen auf. Aufgrund einer sehr starken Leistung gewannen sie hochverdient mit 14:0. Erfolgreich waren Jasmin Dankesreiter (6:2; 5:7; 10:6), Mirja Weiß (6:0; 6:1), Melanie Donaubauer (6:4; 6:3) sowie das Doppel Melanie Donaubauer/Anna-Lena Graf (6:4; 2:6; 10:8). Ein Einzel und ein Doppel konnte von den GĂ€sten aufgrund einer Verletzung nicht gespielt werden und ging somit kampflos an den TC Rotwald.

Bambini 12 II Lachend

Die „Youngsters“ des TC Rotwald verloren ihr AuswĂ€rtsspiel beim TC Ruhmannsfelden mit 10:4. Lediglich die beiden Einzel von Tina Mark (6:4; 6:1) und Carla Geppert (6:4; 7:6) konnte siegreich gestaltet werden.

Bambini 12 I Zunge raus

Die Bambini 12 empfingen in der Kreisklasse 2 den TC Lindberg im Rotwald. Nach teilweise sehr schönen Matches trennte man sich am Schluss 7:7-Unentschieden. In die Siegerliste eintragen konnten sich Emily Voss (6:3; 6:4), Lena Donaubauer (6:1; 6:0) sowie das Doppel Maja MĂŒller/Emily Voss (6:3; 6:2).

Kleinfeld 10 LĂ€chelnd

Die Kleinfeldmannschaft des TC Rotwald wurde auch in Ruhmannsfelden seiner Favoritenrolle gerecht und siegte klar und deutlich mit 10:0. Timo König, Julian Wurscher, Lukas Gunter und Hannah Kollmer gewannen also alle Einzel und auch die beiden Doppel.

Kleinfeld 10 II BrĂŒllend

Die zweite Kleinfeldmannschaft trat zu Hause gegen den ebenfalls gegen den TC Ruhmannsfelden II an und musste sich leider mit 3:7 geschlagen geben. Die beiden Siege von Zoey Gunter (15:2; 15:9) und Hannah Birkeneder (15:9; 12:15; 15:14) reichten am Ende leider nicht zum Punktgewinn.

Kleinfeld 8 Überrascht

Die Kleinfeld 8-Mannschaft bestritt ihr AuswÀrtsspiel beim TC Rinchnach. Da lediglich das Doppel Marie Birkeneder/Tobias Draxler (15:10; 15:12) punkten konnte, musste man sich Ende mit 1:4 geschlagen geben.

 

 

 

 

 

 

logo